Categories
Bez kategorii

Handtasche Geschichte

Ein paar Jahre altes Mädchen, das ein Bild seiner Mutter, Tante, Großmutter in Buntstiften malt, wird immer eine Figur mit ihrer Handtasche malen. Neben den Anstecknadeln ist das grundlegende Attribut der Weiblichkeit. Während die Wahl eines Buntstifts bei einem Kind in der Regel zufällig erfolgt, ist die Wahl einer Handtasche im Erwachsenenleben nicht so. Heute haben wir diesen einzigartigen Komfort, von dem unsere Mütter und Großmütter geträumt haben, d.h. wir haben vollen Zugang zu den Produkten. In der Praxis können wir es uns jedoch nicht immer leisten, unsere Garderobe oder den Kleiderschrank mit all den schönen Taschen zu füllen, dann stehen wir wiederum vor der Wahl: Was soll uns bei der Wahl der Handtasche einer Frau leiten?
Stellen wir uns eine solche Situation vor, obwohl wahrscheinlich jeder von uns sie hatte. Eine schöne Handtasche hinter einem Schaufenster ist sofort sichtbar. Sie probieren es an, es gefällt Ihnen, aber es erscheint, aber… Nun, ich weihe Sie in ein Geheimnis ein… die Aufgabe der Tasche ist nicht, sie dem Anlass anzupassen, sondern Ihr Image zu verbessern. Denken Sie daran, dass Accessoires nicht den visuellen Aspekt, sondern hauptsächlich das Unterbewusstsein beeinflussen. Ein Sack kann unabhängig von seiner Größe große Kraft haben. Eine geschickt ausgewählte Tasche betont die Rezeption des gesamten Stils und ist für den sogenannten ersten Eindruck verantwortlich. Bei der Auswahl einer Tasche sollten wir darauf achten, warum sie uns gefällt, damit wir sie nicht in den Fluss der Liebe und des Reichtums der Brieftasche einbinden. Wir wissen, dass wir immer eine neue Handtasche brauchen, aber es lohnt sich zu wissen, wie man sie benutzt. Das Fassungsvermögen der Tasche ist wichtig, denn was wir darin unterbringen wollen, hängt zum Beispiel von der Größe der Brieftasche oder dem aktuellen Modell des Telefons ab. Die Größe der Tasche ist ebenso wichtig wie ihre Farbe, die die Grundlage für modische Inspirationen bildet. Sie können hier die Psychologie der Farben verfolgen, aber Sie müssen die Psychologie nicht kennen, um die Farbe mit dem Rest Ihrer Garderobe abzustimmen. Man kann auf Monochromatizität setzen, man kann ähnliche Farben zusammenstellen, aber man kann auch völlig verrückt mit Farbe umgehen, basierend auf dem Prinzip, dass Gegensätze sich anziehen. Die Welt der Mode hat schon oft bewiesen, dass es keine unmöglichen Dinge gibt, und alles ist eine Frage des Mutes. Es liegt an der Frau zu entscheiden, ob sie sich diesen Mut leisten kann. Farben haben die Macht, Ihren Verstand und Ihre Stimmung zu beeinflussen. Wenn Sie eine Farbe wählen, die in Mode ist, aber nicht zu Ihrem Temperament passt, werden Sie sich unwohl fühlen. Wissen Sie nicht, welche Farbe Ihnen steht? Wenn Ihre reiche Persönlichkeit es Ihnen nicht erlaubt, sich für eine Farbe zu entscheiden, dann lohnt es sich, die allgemeinen Regeln zu nutzen, die trotz des Zeitablaufs immer noch allgemein gültig sind. Was denken wir, wenn wir eine schwarze Tasche hören? Klassisch, universell! Schwarz ist eine völlig neutrale Farbe, sie wird als Ergänzung und Unterstreichung vieler Farbsätze dienen. Offenbar kann man sich seinen Stil nicht mit einer schwarzen Tasche verderben. Schwarze Handtaschen werden von einer Frau gewählt, die Wert auf Minimalismus legt, aber wenn sie ihnen elektrolytische Farben gegenüberstellt, betont sie ihre Extravaganz. Es sei daran erinnert, dass eine schwarze Handtasche zu jeder Gelegenheit passt. Sie können es sowohl bei der Arbeit als auch bei einem späteren Treffen tragen. Es liegt an Ihnen, welche Größe und Beschaffenheit Sie wählen. Es ist auch einfach, die schwarze Tasche selbst zu stylen, indem man den klassischen Gürtel in einen modischen Gürtel verwandelt oder eine Schnalle hinzufügt. Sie können die schwarze Tasche zu jeder Gelegenheit tragen und möchten weiterhin die Klassiker Ihres Stylings hervorheben – wählen Sie braun. Die braune Farbe passt zu den meisten klassischen Stilen und betont besonders die formelle und bürotechnische Kleiderordnung. Es bringt Schwarz-Weiß-Stile perfekt zur Geltung und verleiht hellen Brauntönen, insbesondere im romantischen Stil, Leichtigkeit. Wenn Sie eine Bürotasche suchen, brauchen Sie keine Angst vor Marineblau zu haben. Diese stark unterschätzte Farbe verliert immer gegen das klassische Schwarz, ganz zu Unrecht. Das Marineblau sieht in einfarbigen Sets toll aus, ist aber gleichzeitig ein markanter Akzent. Seit einigen Saisons ist die graue Farbe auch ein starker Favorit der universellen Farbe, die sich für jeden Stil eignet. Grau scheint eine sichere Farbe zu sein, so dass es eine perfekte Wahl für minimalistische Frauen ist. Wenn Sie Aufmerksamkeit erregen wollen, setzen Sie auf Rot. Jeder Rot-Ton wird den Stil wie kein anderer hervorheben und jedes Detail hervorheben. Rot wird einen stilvollen Look zum Leben erwecken, Klasse verleihen, aber auch jeden verrückten Look zum Vorschein bringen. Das ist definitiv die Farbe der vielen Möglichkeiten. Rot wird, wie Schwarz, mit Klasse und Chic assoziiert, und sein Gegenteil schien immer Rosa zu sein. Rosa Handtaschen erobern jedoch mutig die Herzen der Frauen, weil diese Farbe schon lange nicht mehr mit einem kleinen Mädchen in Zöpfen assoziiert wird. Der kräftige Pink-Ton ist sicherlich auffälliger als das klassische Rot, weshalb er mit Mut assoziiert wird und sich gut als starker Akzent in Ihrer Garderobe eignet. Milde Rosatöne, aber auch andere Pastelltöne wie helles Beige oder Babyblau helfen, Ihren Stil zu beleuchten.

Sie werden am häufigsten im Frühjahr und Sommer gewählt und können in Kombination mit Silber oder Gold einen originellen Stil schaffen. Heute können Sie eine Tasche in jeder Farbe und jedem Farbton wählen. Ich versichere Ihnen, dass jede Farbe einzigartig ist, so wie jede Tasche einzigartig ist, aber nur, weil sie immer von einer außergewöhnlichen Frau getragen wird. Die Farbe, auf die wir beim Styling hauptsächlich achten, ist auch ein Spiegelbild unserer selbst. Unser Charakter, unsere Persönlichkeit und unser Temperament und sogar die Lebensphase, in der wir uns gerade befinden. Die Tasche hat dieses Etwas in sich, das es wert ist, nicht nur bei abendlichen Stilisierungen, sondern auch jeden Tag betont und nicht vergessen zu werden. Die Tasche ist eines der wichtigsten Accessoires unseres Alltagsstils.
Ich hoffe, dieser Artikel hat Sie inspiriert, neue Stile zu entdecken und wird auch Platz für eine weitere modische Tasche schaffen.